×

Rechnung
einfach erklärt

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Verbrauchsabrechnung.

Rechnungserklärung starten

Erklärfilme

Zusammenhänge rund um Ihre Rechnung unterhaltsam erklärt.

Filme ansehen

Was Energie
wirklich kostet

Erfahren Sie in einem Quiz, wieviel Ihr Strom wirklich kostet.

Quiz starten

Persönlich
für Sie da

Wir informieren und beraten Sie persönlich.

Kunden-Center anzeigen

Fragen zum
Zähler

Fragen zu Ihrem Zähler einfach beantwortet.

Zu den Zählern

Verbrauchs
Parade

Erfahren Sie die Sparpotenziale von Haushaltsgeräten.

Sparpotenziale anzeigen

Rechnungs-
begleichung

Ratschläge zu Ihrer Rechnungsbegleichung.

Ratschläge anzeigen

SEPA
Zahlungsverkehr

Fragen zum SEPA Zahlungsverkehr einfach beantwortet.

Infos zu SEPA

Marktlokations-ID

Marktlokations-ID

Die in Ihrer Abnahmestelle verbrauchte Energie wird durch den Zähler gemessen. Zähler und Abnahmestelle wurden bislang gemeinsam über die sogenannte Zählpunktbezeichnung identifiziert.
Nun sollen nach dem Messstellenbetriebsgesetz von 2016 die mittlerweile etwas in die Jahre gekommenen mechanischen Zähler nach und nach durch moderne oder sogar intelligente Zähler ausgetauscht werden.
Im Zusammenhang mit dieser Modernisierung der Zähler hat die Bundesnetzagentur festgelegt, dass Zähler und Abnahmestelle spätestens zum 1. Februar 2018 unterschiedlich identifiziert werden müssen. Statt des Zählpunkts wird es künftig eine sogenannte Messlokation und eine sogenannte Marktlokation geben. Damit soll nur das Ablesen und Abrechnen für alle damit Befassten einfacher und eindeutiger werden. Die Messlokation entspricht dabei dem Zähler, d.h. damit ist gewissermaßen der Punkt gemeint, wo in Ihrem Haus die Leitung ankommt und der Zähler hängt. Das, was der Ableser dort abliest, ist eine Zahl mit der Einheit Kilowattstunden oder Kubikmeter. Die Marktlokation entspricht der Abnahmestelle: Aus den Werten, die an der Messlokation abgelesen wurden, berechnen wir, wieviel Strom oder Gas Sie in der Abnahmestelle / Marktlokation verbraucht haben. Hierbei handelt es sich um eine neu vergebene 11-stellige Nummer. Nun haben die intelligenten Zähler eine Besonderheit: Eine Ablesung durch einen Ableser ist nicht mehr nötig. Die Daten werden automatisch übermittelt.

zurück